Betriebliches Gesundheitsmanagement

- Aktiv gestalten statt durchhalten -

Das Betriebliche Gesundheits­management (BGM) ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Unternehmen, denn nur mit leistungsfähigen, gut ausge­bildeten, motivierten und vor allem gesunden Mitarbeitern sind Unternehmen langfristig erfolgreich.
Wir unterstützen Sie mit unseren Seminaren, die sich der Prävention und Förderung von Gesundheit im Beruf widmen. Damit sich Ihre Mitarbeiter am Arbeitsplatz (wieder) wohlfühlen und zudem fit und gesund bleiben.

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss 14 Tage vor Seminarbeginn!


 

1. Betriebliches Wiedereingliederungsmanagement und allgemeines betriebliches Gesundsheitsmanagement

 

2. Kommunikation und Gesprächsführung im betrieblichen Wiedereingliederungsmanagement und der notwendigen Krankenrückkehrgespräche

 

3. Erhalt und Förderung der Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit aller Mitarbeitenden eines Unternehmens

 

4. Arbeitsschutz -Prävention vor Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren

 

5. Betriebliche Gesundheitsförderung - Analyse und Gestaltung, Nutzung vorhandener Ressourcen

 

6. Arbeitnehmer/*Innenschutz - Menschengerechte Arbeitsgestaltung durch Gefahrenprävention

 

7. Fehlzeitenmanagement

  • Richtig geführt können Fehlzeiten- und Gesundheitsgespräche viel Positives bewirken. Das Ziel eines solchen Gesprächs sollte es sein, mögliche Ursachen für die Fehlzeit am Arbeitsplatz zu identifizieren und auszuräumen. Sie sind ein wesentlicher Baustein, Mitarbeiter zu unterstützen, ihre Leistungsfähigkeit wiederzuerlangen bzw. zu erhalten. Dabei ist im Gespräch besonderes Fingerspitzengefühl gefragt und die Bereitschaft der Führungskraft die Situation aus der Sichtweise des Mitarbeiters zu betrachten.

    • Ursachen für Fehlzeiten
    • Beziehungsebenen und Vertrauensbasis, motivierende Aspekte
    • Einfluss und die Einstellung der Führungskraft im Gespräch
    • Wirksame Kommunikation - Spezielle Gesprächsführungstechniken
    • Mit Fingerspitzengefühl - Wertschätzung signalisieren
    • Belastungsfaktoren und Stressmuster erkennen
    • Problematik der unterschiedlichen Wahrnehmungen
    • Effiziente Gesprächsvorbereitung und -nachbereitung
    • Unternehmensinterner Gesprächsleitfaden
    • Schaffung einer vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre
    • „Willkommensgespräch“ - Gesprächsablauf
    • Raum geben und Empathie zeigen - den Mitarbeiter „abholen“
    • Bedürfnisse des Mitarbeiters berücksichtigen
    • Wirksame Fragetechniken
    • Analyse der Fehlzeiten
    • Gemeinsam Lösungen zur Reduzierung von Fehlzeiten erarbeiten
    • Verbesserte Work-Life-Balance finden
    • Konstruktiver Umgang mit unterschiedlichen Reaktionen des Mitarbeiters
    • Einleitende Maßnahmen zur Senkung von Fehlzeiten
    • Rechtzeitige Erkennung von Problemsituationen im Arbeitsalltag

    **Zielgruppe: Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Projektleiter und Personalverantwortliche, die Mitarbeitergespräche noch wirkungsvoller führen möchten

    **Anmeldeschluss: 25.04.2024

    **Termin: Dienstag, 07.05./Mittwoch, 08.05.2024

    **Zeit: Je Seminartag von 8.30 - 15.45 Uhr, über 8 UE

    **Preis: 750,00 € netto je Teilnehmenden, zzgl. MwSt., inkl. Getränken, belegten Brötchen und Kuchen am Nachmittag

    **Seminarort: Schulungsraum bei media project GmbH, Glashütter Straße 101, 01277 Dresden

    **Abschluss: Teilnahmezertifikat

    Sie können dieses Seminar auch als Firmenschulung buchen.

    Wir freuen uns über Ihr Interesse.
    Ihr Vertriebsteam von media project GmbH

    Jetzt anmelden Mehr Informationen
media project GmbHGlashütter Straße 10101277 Dresden

Anfrage:

Für eine Anfrage, die ein konkrektes Seminar betrifft, verwenden Sie bitte das Anfrage-Formular des jeweiligen Seminars im mittleren Bereich der Seite.