Einkauf & Logistik

Aktuelles Wissen und Trends

Die aktuelle Marktentwicklung ständig im Auge zu behalten und die Trends der Zeit zu erkennen - das heißt Einkaufen heute. Die Kaufmannsweisheit „Der Gewinn liegt im Einkauf“ ist heute so aktuell wie nie. Neben dem Einkauf spielt auch die Logistik eine entscheidende Rolle in der Wertschöpfungskette. Beide Bereiche leisten einen überdurchschnittlichen Beitrag zum Gesamterfolg des Unternehmens.

In unseren Seminaren erhalten Sie aktuelles Wissen und erfahren alles über die Trends in Einkauf und Logistik.


  • Die Kenntnis der rechtlichen Grundlagen im Einkauf gibt Sicherheit und bestätigt die Kompetenz der Verhandlungs- und Vertragspartner. Sie geben dem Einkauf die Sicherheit, wirtschaftlich sinnvolle Verträge mit Bestandskraft abzuschließen.

    • Der Abschluss von Verträgen
      • Vertragsabschluss durch Angebot und Annahme
      • Besondere Formen des Vertragsabschlusses
      • Vertragsabschluss mit elektronischen Medien
      • Stellung des Käufers (Einkäufers) beim Vertragsabschluss)
    • Die Form des Vertrages
      • Der Grundsatz der Formfreiheit
      • Schriftform elektronische Form, Textform
      • Beglaubigung und Beurkundung
      • Einteilige und Mehrteilige Verträge
    • Fehler beim Vertragsabschluss und ihre Rechtswirkungen
      • Nichtige Verträge und schwebend unwirksame Verträge
      • Die Anfechtung von Verträgen
    • Der Kaufvertrag als der hauptsächliche Vertragstyp des Einkaufs
      • Die grundlegenden Pflichten des Verkäufers und Käufers
      • Die Haftung für Sach- und Rechtsmängel und die aus ihrer Verletzung resultierenden Ansprüche des Käufers (Gewährleistungsansprüche)
      • Die Haltbarkeitsgarantie
      • Besondere Arten des Kaufvertrages
      • Verjährung von Ansprüchen aus Kaufverträgen
      • Die Pflicht der unverzüglichen Prüfung und Rüge nach dem HGB
    • Abgrenzungen zu Dienstverträgen und Werkverträgen
      • Erwerb von Ansprüchen von Dienstleistungen durch Dienstverträge
      • Rechtsfolgen der Schlechtleistung in Dienstverträgen
      • Abgrenzung von Dienstverträgen und Werkverträgen
      • Haftung für Sach- und Rechtsmängel aus Werkverträgen
      • Anwendung des Kaufrechts auf Werkverträge über bewegliche Sachen
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und ihre Wirkung
      • Die wirksame Einbeziehung von AGB in Verträge
      • Die Prüfung von AGB der Vertragspartner
    • Leistungsstörungen bei der Erfüllung von Verträgen und die daraus resultierenden Ansprüche
      • Der Grundtatbestand der Pflichtverletzung
      • Der Leistungsverzug - Der Schuldnerverzug - Der Gläubigerverzug
      • Die Unmöglichkeit der Leistung
      • Die Veränderung der Geschäftsgrundlage
      • Die Kündigung von Dauerschuldverhältnissen aus wichtigem Grund

    Anmeldeschluss: 16.11.2020

    Termine: Montag, 30.11. + Dienstag, 01.12.2020

    Zeiten: jeweils von 8.30 bis 15.45 Uhr, über 8 UE

    Preis: 750,00 € inklusive Catering

    Seminarort: media project GmbH, Glashütter Straße 101, 01277 Dresden

    Abschluss: Teilnehmerzertifikat
    Sie können dieses Seminar auch als Firmenschulung (Inhouse) buchen.

    Wir freuen uns über Ihr Interesse!
    Ihr Vertriebsteam von media project

    Jetzt Anfragen Mehr Informationen
  • Die Kenntnis der rechtlichen Grundlagen im Einkauf gibt Sicherheit und bestätigt die Kompetenz der Verhandlungs- und Vertragspartner. Sie geben dem Einkauf die Sicherheit, wirtschaftlich sinnvolle Verträge mit Bestandskraft abzuschließen.

    • Der Abschluss von Verträgen
      • Vertragsabschluss durch Angebot und Annahme
      • Besondere Formen des Vertragsabschlusses
      • Vertragsabschluss mit elektronischen Medien
      • Stellung des Käufers (Einkäufers) beim Vertragsabschluss)
    • Die Form des Vertrages
      • Der Grundsatz der Formfreiheit
      • Schriftform elektronische Form, Textform
      • Beglaubigung und Beurkundung
      • Einteilige und Mehrteilige Verträge
    • Fehler beim Vertragsabschluss und ihre Rechtswirkungen
      • Nichtige Verträge und schwebend unwirksame Verträge
      • Die Anfechtung von Verträgen
    • Der Kaufvertrag als der hauptsächliche Vertragstyp des Einkaufs
      • Die grundlegenden Pflichten des Verkäufers und Käufers
      • Die Haftung für Sach- und Rechtsmängel und die aus ihrer Verletzung resultierenden Ansprüche des Käufers (Gewährleistungsansprüche)
      • Die Haltbarkeitsgarantie
      • Besondere Arten des Kaufvertrages
      • Verjährung von Ansprüchen aus Kaufverträgen
      • Die Pflicht der unverzüglichen Prüfung und Rüge nach dem HGB
    • Abgrenzungen zu Dienstverträgen und Werkverträgen
      • Erwerb von Ansprüchen von Dienstleistungen durch Dienstverträge
      • Rechtsfolgen der Schlechtleistung in Dienstverträgen
      • Abgrenzung von Dienstverträgen und Werkverträgen
      • Haftung für Sach- und Rechtsmängel aus Werkverträgen
      • Anwendung des Kaufrechts auf Werkverträge über bewegliche Sachen
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und ihre Wirkung
      • Die wirksame Einbeziehung von AGB in Verträge
      • Die Prüfung von AGB der Vertragspartner
    • Leistungsstörungen bei der Erfüllung von Verträgen und die daraus resultierenden Ansprüche
      • Der Grundtatbestand der Pflichtverletzung
      • Der Leistungsverzug - Der Schuldnerverzug - Der Gläubigerverzug
      • Die Unmöglichkeit der Leistung
      • Die Veränderung der Geschäftsgrundlage
      • Die Kündigung von Dauerschuldverhältnissen aus wichtigem Grund

    Anmeldeschluss: 29.03.2021

    Termine: Montag, 12.04. + Dienstag, 13.04.2021

    Zeiten: jeweils von 8.30 bis 15.45 Uhr, über 8 UE

    Preis: 750,00 € inklusive Catering

    Seminarort: media project GmbH, Glashütter Straße 101, 01277 Dresden

    Abschluss: Teilnehmerzertifikat
    Sie können dieses Seminar auch als Firmenschulung (Inhouse) buchen.

    Wir freuen uns über Ihr Interesse!
    Ihr Vertriebsteam von media project

    Jetzt Anfragen Mehr Informationen
    • Basiswissen zur Voraussetzung der Anwendung des ATLAS-Verfahrens
      • Ländereinteilung
      • Eintarifierung in das Warenverzeichnis der Außenhandelsstatistik
    • Outsourcing oder Insourcing von Import-/Exportleistungen
      • Vor- und Nachteile
      • Ansprechpartner
      • Rechte und Pflichten
      • Praxisanwendungen
    • Einführung in das Unionzollrecht
      • wesentliche Aussagen zum Unionzollkodex (UZK)
      • gesetzliche Grundlagen
    • Überblick über die Zollverfahren - Grundlagen der Zollabwicklung für Ihre tägliche Praxis
      • Vorteile/Nachteile
      • Voraussetzungen
      • Praxisfälle
    • Neue Incoterms 2020 (treten zum 01. Januar 2020 in Kraft)
      • Anwendungsbeispiele
      • Umgang mit den „alten“ Incoterms
    • Abgabenberechnung von Zöllen (nach dem Zolltarif) und der Einfuhrumsatzsteuer (EUST) an Praxisfällen
    • Ansätze zur Optimierung von Außenhandelsprozessen unter logistischen Gesichtspunkten
      • Risikoanalyse
      • Liquiditätsbetrachtungen
      • Beachtung der Abgabenordnung
      • Präferenzen
      • Praxisbeispiele
    • Diskussion und Fragen zur praktischen Umsetzung

    Zielgruppe: Mitarbeiter aus den Bereichen Versand, Logistik und Zoll, die sich solides Know how in der Zollabwicklung erarbeiten möchten.

    Termin: auf Anfrage

    Zeit: von 8.30 bis 15.45 Uhr, über 8 UE

    Seminarort: media project GmbH, Glashütter Straße 101, 01277 Dresden

    Preis: auf Anfrage inklusive Catering

    Abschluss: Teilnehmerzertifikat

    Wir freuen uns über Ihr Interesse!
    Ihr Vertriebsteam von media project

    Jetzt Anfragen Mehr Informationen
  • Logistische Prozesse zielorientiert planen, steuern und kontrollieren

    • Ansätze zur Kostenrechnung im Vergleich Eigen- bzw. Fremdleistung
    • Teilkostenrechnung mit praktischen Beispielen (z. B. Transport)
    • Fahrzeug-Kostenrechnung
    • Lagerkalkulationen

    Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aus Logistik, Material- und Lagerwirtschaft, sowie alle Mitarbeiter mit Schnittstellen zum Controlling

    Termin: auf Anfrage

    Zeit: von 8.30 bis 15.45 Uhr, über 8 UE

    Seminarort: media project GmbH, Glashütter Straße 101, 01277 Dresden

    Preis: auf Anfrage inklusive Catering

    Abschluss: Teilnehmerzertifikat

    Wir freuen uns über Ihr Interesse!
    Ihr Vertriebsteam von media project

    Jetzt Anfragen Mehr Informationen
media project AGGlashütter Straße 10101277 Dresden

Anfrage: